TeamSpeak-Overlay: TSNotifier

Da ich mit dem anderen TS-Overlay gelegentlich ein wenig zu kämpfen habe — zum Beispiel muss ich das TS beenden, wenn ich das Spiel neu starten möchte, da es sonst abstürzt — und die Overwolf-Lösung für mich nicht in Betracht kommt, habe ich nochmal eine Alternative ausprobiert und bin positiv überrascht.

Von der Funktion her ist es im Grunde identisch: TS-Nutzer, die gerade sprechen, leuchten im Spiel auf und verschwinden danach wieder. Auch Chat- und Log-Nachrichten können auf Wunsch eingeblendet werden.

Das Overlay besteht aus zwei Teilen, einem Plugin für das TS und einer eigenständig laufenden Anwendung. Jedoch ist die Installation im Grunde ein Klacks; hier eine Anleitung mit anschließendem Fein-Tuning.

Der TSNotifier im Einsatz

Installation

Zuerst das Addon auf dieser Seite herunterladen (ganz oben, direkt unter »latest files«) und im Anschluss durch einen Doppelklick installieren. Das sollte sowohl das Plugin für das TS als auch das Zusatzprogramm installieren.

Konfiguration

Für die Ungeduldigen hier die schnelle Variante.

Hier die normale Anleitung; danach ist der TSNotifier im Startmenü zu finden:

Der TSNotifier ist im Startmenü zu finden

Diesen starten wir nun, ebenso wie TeamSpeak und als letztes das Spiel.

Unten rechts bei der Uhr existiert nun das TSNotifier-Symbol, mit dem das Overlay konfiguriert wird:

Das Overlay wird über das Symbol bei der Uhr konfiguriert

Auf jeden Fall sollte man unter »Allgemein« die Option »mit TS3 starten« wählen, damit man nicht vergisst, das Zusatzprogramm zu starten. Ansonsten kann man unter »Allgemein« einstellen, ob man alle Nutzer sehen möchte oder nur die, die gerade sprechen, die Anzeigedauer der verschiedenen Meldungen und ähnliches einstellen.

Ich habe auch noch »Channel anzeigen« und »Beschriftung ›Log-Scroller‹ anzeigen« ausgeschaltet, damit mir gar nichts angezeigt wird, wenn niemand redet.

Unter »Sprecher-Position« und »Log-Position« kann man wählen, wo im Spiel die Einblendungen gemacht werden.

Unter »Farben« kannst Du die Farben für die verschiedenen Rollen einstellen. Wähle dort helle, kräftige Farben, da diese, wir wir gleich einstellen werden, dunkel umrandet werden, und somit die Lesbarkeit bei hellen Farben besonders groß ist.

Für ein bestimtes Spiel aktivieren

Nach der Installation muss man dem Addon zunächst sagen, in welchen Spielen es überhaupt ein Overlay einblenden soll. Dazu müssen jetzt TeamSpeak, das Notifier-Programm und das Spiel laufen. Über das Symbol bei der Uhr wählen wir nun die Option »gamesettings.ini bearbeiten« aus.

Wenn darin bereits ein Eintrag [GW2.exe] existiert, einfach bei bei »game-enabled=0« aus der Null eine Eins machen. Wenn der Eintrag nicht existiert, füge einfach folgendes ein:

[Gw2.exe]
 game.enabled=1

Auf jeden Fall existiert aber noch der Bereich [default] füge direkt darunter Folgendes ein:

font.size=20
ext.avatar.show=1
ext.font.outlinewidth=3
ext.font.outlinecolor=0x99000000

Das macht die Einblendungen ein wenig hübscher.

Schnelleinrichtung

Wenn Du’s schnell haben willst: einfach den TS-Notifier installieren und anschließend folgenden Konfigurator ausführen; der führt nachfolgende Einstellungen durch und setzt das TSNotifier-Tool in den Autostart:

Dateiwyld-bunch-tsnotifier-konfigurator_1.0.0-setup.exe

Hier eine Komplettkonfiguration für Guild Wars 2. Dadurch wird die Liste der Sprechenden rechts oben in der Ecke, aber links neben der Daily-Anzeige und unterhalb des anvisierten Gegners angezeigt. (Erreicht mit speaker.offsetX und speaker.offsetY; möglich wären zusätzlich noch logscroller.offsetX und logscroller.offsetY für die, die selber noch tunen wollen.)

Spiel, TS und TSNotifier beenden.

Öffne im Arbeitsplatz den Ordner
C:\Users\[Username]\AppData\Roaming\TSNotifier
(AppData ist ein versteckter Ordner, aktiviere also vorher die Anzeige versteckter Ordner mit F10 → Extras → Ordneroptionen → Ansicht → »ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen« und beachte, dass beim Durchbrowsen »Users« »Benutzer« heißt)

Öffne die gamesettings.ini lösche darin alles und kopiere dann folgendes dort hinein:

[default]
d3d9.hookMode=0
font.size=20
ext.avatar.show=1
ext.font.outlinewidth=3
ext.font.outlinecolor=0x99000000
[Gw2.exe]
game.enabled=1
speaker.offsetX=-320
speaker.offsetY=150

Öffne die settings.ini, lösche den gesamten Bereich [General] und ersetze ihn durch Folgendes:

[General]
ProgMode = 1
Position =4
LogPosition =5
ShowLog =1
ShowSpeaker =1
ShowSelf = 1
ShowChannel =0
LogDelay =30000
ChannelColor = 0xFF00FF00
SpeakerColor =0xFFFF00D9
SelfColor = 0xFFFFFF00
CommanderColor =0xFFFF0000
LogColor =0xFFFFFFFF
Language=1
ChatDelay=60000
SpeakerDelay=1000
ChatLogColor=0xFFC6FFC6
ShowLogCaption=0
Overlay=0

Probleme

  • Das Zusatzprogramm TSNotifier sollte nicht beendet werden, wenn noch ein Spiel läuft, in das es sich eingeklinkt hat, denn das wird in der Regel einen Absturz des Spieles verursachen.
  • Das TSNotifier-Progamm muss vor dem Spiel gestartet sein. Also entweder voher das Programm starten oder TeamSpeak öffnen (eine Verbindung herzustellen ist dabei nicht nötig) oder aber eine Verknüpfung im Autostart-Ordner erstellen, auf diese Weise kann man zumindest nicht vergessen, das Programm vor dem Spiel zu starten.

 

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tags: 

Werbung