Vulkanisches Fraktal

Direkt am Eingang werden zunächst werden die Grawl-Wachen zerstückelt. Im Anschluss flüchtet man vor den rollenden, brennenden Lavabrocken und kommt unten beim Boss an.

Durchbrecht die Schildblase des Schamanen, bevor er sein Ritual beenden und die Gefangenen opfern kann.

Was prägnante Überschriften angeht, ist das Event ein kompletter Fail. Der Kampf an sich ist nicht ganz so dramatisch. Ganz zu Anfang sitzt der Schamane in 8 Schildblasen. Einer der herumliegenden »infundierten Steine«, auf den Boss geworfen, zieht diesem eine der Schildblasen ab, was es zunächst zu tun gilt, bevor die Gefangenen sterben.

Dann kommt der Champion-Hüpfer hervor und ist mit normalen Angriffen verletzbar. Von Zeit zu Zeit rollt er sich nochmal in einer Schildblase ein, dann ist es wieder angebracht, ihn mit einem der Steine zu bewerfen. Die Grawl-Totems, die zwischendurch erscheinen, sollten auch möglichst schnell beseitigt werden, um den Nerv-Faktor etwas zu reduzieren.

Nun hüpft und kämpft man sich den Weg nach unten, bis man wieder beim Boss anlangt.

Vernichtet den durchdrungenen Schamanen

Überschrifttechnisch ist das schon besser, kampftechnisch wird man hier mit einem Buff belegt, der einem Feuerschaden zufügt, sobald man stehen bleibt. Also Dauer-Rennen aktivieren und unterwegs soviel Schaden machen als möglich

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Werbung