Weg 1: Inquestur

Weg zum Asura-Boss

  • Die Grenadier-Patrouille respawnt.
  • Benutzt die Hit-and-Run-Taktik während ihr der Patrouille ausweicht. Man kann sich ein Stück hinter dem Wegpunkt verstecken oder rennt einfach durch sie durch, wenn genug Platz ist.
    Alternativ könnt ihr alle bis auf einen töten, diesen dann einen Spieler kiten lassen und der Rest macht normal weiter.
  • Rennt zu der verschlossenen Tür, wenn ihr gegen den Boss kämpft, um den Grenadieren auszuweichen.
  • Beim Boss immer zuerst die Adds zerkleinern.

Nokk

Nokk spawnt merkwürdig schimmernde Fünkchen, die nach Möglichkeit schnell beseitigt werden sollten. Regelmäßig belegt er einen Spieler mit einem Debuff, der kurz darauf explodiert und alle ein wenig zurückstößt; man sollte zu dem Zeitpunkt also nicht zu nah am Abgrund stehen oder aber sich vom betreffenden Spieler entfernen.

Minenfeld

  • Wenn man eine Mine auslöst, macht sie nach ungefähr einer halben Sekunde Schaden, also niemals still stehen!
  • Die Golem ziehen ran, also kann ein Stun-Breaker hilfreich sein.
  • Vermeidet die Minen und tötet die Golems.
    Rennt alternativ einfach durch (einer sollte dabei vorangehen, damit die nachfolgenden Spieler nicht zu Popcorn werden).

Golem-Prototypen

Die Golems ähneln denen aus dem Story-Mode, sind aber deutlich schwächer. Hilfreich ist auch die Taktik, die Golems links in den Tunnel zu ziehen und durch Reflektionswälle zu beschießen.

Tazza

Tazza kann man aus dem Raum, in dem sie steht, in den Raum ziehen, in dem vorhin die Golems waren. Auf diese Weise muss man sich nicht auch noch mit ihren Partnern beschäftigen. Ansonsten heißt es: den Kreisen ausweichen, wenn sie welche macht, und direkt danach wieder ran.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Werbung