Weg 2: Der Plünderer

Zerrissenes Fell (#4)

Ein angenehmer Einstiegsboss. Draufprügeln und gut.

Besiegt die verderbten Söhne Svanirs (#5)

Ein Bosspärchen, das man einzeln legen kann.

Der erste stürmt gelegentlich einen Spieler an und castet einen Haufen Kreise auf den Boden, die für Verwundbarkeit und Kälte sorgen-

Der zweite bzw. dessen Adds versorgen mit Blutung, Verwundbarkeit und er feart gelegentlich. Hier spawnen zusätzlich auch Geger, die man aber auch schnell legen kann.

Besiegt Andal den Schläger und seine Helfer (#6)

Zuerst die beiden Champion-Echsen auseinander nehmen. Fokussiert sie, damit alle auf den gleichen prügeln. Der Bos sorgt mit seinem Eis-Atem und zahlreichen Kälte-Kreisen dafür, dass man nicht länger auf derselben Stelle stehen bleiben sollte.

Wollam (#7)

Unterwasserkampf. Lasst ihn nicht zu nah an euch rankommen, denn er haut ordentlich Schaden raus.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Werbung