gemeinsamer Explorator-Weg

(gilit nicht für den Ätherklingen-Pfad)

Allgemein

Nach der Eingangshalle des Dungeons gelangt man zunächst einen schmalen Gang mit 4 Albtraum-Hunden und einer Vielzahl tödlicher Blüten. Diese Blüten vergiften und fügen schweren Schaden zu, wenn man sich ihnen nähert. Durch Zerstörung der Blüten per Fernkampf können diese unschädlich gemacht werden. Danach folgt ein Areal mit vier Albtraumhüllen. Nachdem diese besiegt worden kommt man in eine Halle.

Eine große Albtraumranke (#1)

In dieser Halle erscheinen Albtraumranken aus dem Boden, welche zu besiegen sind. Auch hier muss man sich wieder vor den tödlichen Blüten in Acht nehmen. Nachdem fünf Albtraumranken besiegt wurden, erscheint der erste Boss des Dungeons, eine große Albtraumranke. Um den Kampf gegen diesen zu erleichtern, ist es üblich, sich vom Eingang aus gesehen oben links auf einem Vorsprung zu positionieren, wo die Ranke oft nicht angreifen kann. Nach Besiegen dieses ersten Bosses erscheint eine Belohnungstruhe, und man hat die Wahl zwischen zwei alternativen Wegen: nach oben gehen, oder weiter geradeaus gehen.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Werbung